Spezialist für Bootszubehör
Spezialist für Bootszubehör
News

Kinder erlangen neues Selbstvertrauen auf Segelschiff

Die Stiftung Léman Hope bietet Jugendlichen, die sich in Remission befinden, Segeltörns an.

Jedes Jahr erkranken in der Schweiz rund 350 Kinder und Jugendliche an Krebs. Die physischen und psychischen Folgen des Spitalaufenthalts und der Behandlungen hinterlassen noch lange Zeit danach Spuren, vor allem in Bezug auf den Verlust des Selbstvertrauens.

Léman hope bietet Jugendlichen, die ihre Behandlung abgeschlossen haben, einen 4-Tägigen Segeltörn auf dem Genfersee an. Begleitet werden sie von  einem erfahrenen Skipper und einem spezialisierten Betreuer. Ziel ist es, ihnen zu ermöglichen  Selbstvertrauen zu erlange, sich nützlich ztu fühlen und sich in einem speziellen Rahmen zu behaupten. Dies ganz ohne beurteilt zu werde und mit viel Spass verbunden.

"Der Segeltörn ist viel Entdeckung, viel Freiheit”, erzählt der 14-jährige Nino. “Danke für diese unvergesslichen Momente". Die Notwendigkeit dieser Initiative wird von einer Mutter bestätigt: "Der Segeltörn hat meinem Sohn eine UNGLAUBLICHE Stärkung des Selbstvertrauens gebracht! Er ist in vier Tagen zwei Jahre älter geworden."

Das Konzept wurde 2003 in Grossbritannien eingeführt. Derzeit gehen jedes Jahr fast 700 Kinder mit dem Ellen MacArthur Cancer Trust an Bord eines Segeltörns. In der Schweiz hat Léman Hope diese Möglichkeit für 8 Jugendliche im Jahr 2020, für 24 im Jahr 2021 angeboten und strebt das Ziel an, dieses Jahr 48 Jugendliche auf dem Wasser zu begleiten.

Eine grossartige Initiative, die von Bucher + Walt unterstützt wird.

Tipps

Massgeschneiderte Spleiss Arbeiten für Ihre Leinen, Fallen und Schoten

Lesen Sie weiter
"Hinter den Kulissen des Regattasports"

Charlie Dalin: "Die Vendée Globe hat es geschafft, mich emotional zu berühren"

Lesen Sie weiter
Neuheit

ALL-IN: Ponchos zum Surfen, für den Strand und für Wassersportarten

Lesen Sie weiter