Spezialist für Bootszubehör
Spezialist für Bootszubehör
  • SN05803605
  • SN05803605
  • SN07604614
  • SN07604614
  • SN05803605
5 Bilder
  • SN05803605
  • SN05803605
  • SN07604614
  • SN07604614
  • SN05803605

Selden Fester Baumniederholer, normale Gasfeder

Art. SN0ROD2
 
ab 374.-
Verfügbar
Wählen Sie die gewünschte Variante :
Typ
shopping_cartZum Warenkorb
playlist_addAuf Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Seldéns Rodkicker ist ein effektives Hilfsmittel für den Regatta- und den Fahrtensegler. Er erleichtert das Reffen der Segel und verhindert, dass der Baum ins Cockpit oder auf das Kajütendach fällt. Bei Verwendung des bisherigen Niederholers wird die Kraftübersetzung verdoppelt.
Die festen Baumniederholer von Seldén sind in drei Grössen mit Gasdruckfeder für Boote zwischen 1 und 11 Tonnen lieferbar.

Endbeschlag
Abgerundete Endbeschläge, eingebaute Rolle und vollständig versenkter Splinte minimieren das Risiko, dass sich Spinnaker oder Tauwerk im Beschlag verfangen.

Profil
Rohr aus eloxiertem Aluminium. Die Führung des inneren Profils erfolgt durch eine Gleitbuchse, welche die Reibung reduziert. Das Führungsendstück dient gleichzeitig als Puffer, falls der Rodkicker unsanft in die Endposition fallen sollte.

Leicht zu montieren und leicht zu handhaben
Mit dem langen, nach aussen gestellten Fixpunkt für den Block, lässt sich der Flaschenzug leicht von der Steuer- und der Backbordseite aus verstellen.
Rodkicker lassen sich leicht an alle Masten montieren. Sollte ein bestehendes Rigg ergänzt werden, so kann der vorhandene Flaschenzug problemlos weiter verwendet werden.
 
Gasfeder
Durch die Gasfeder wird bei gelöstem Niederholer der Baum angehoben, wodurch sich das Achterliek des Grosssegels öffnet. Zudem ersetzt der Rodkicker mit Gasfeder die Dirk und erleichtert damit das Reffen.
 
Wählen Sie die richtige Gasfeder
Die richtige Stärke der Gasfeder lässt sich aus dem Gewicht des Baumes mit dem Segel und dem Winkel des Niederholers zum Mast ermitteln. In den meisten Fällen ist die "normale" Gasfeder geeignet.
 
Wahl des Rodkickers
Die Wahl der Rodkickergrösse beruht in erster Linie auf dem aufrichtendem Moment des Bootes und der Betakelung (Topp oder 7/8) oder auf der Verdrängung.
 
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Bootswerft oder an einen Wiederverkäufer in Ihrer Nähe.

Technische Daten

Maximales Bootsgewicht:
7/8-Betakelung: 2.5 - 9 Tonnen
Topp-Takelung: 3.0 - 11 Tonnen

Federkraft: 70 - 120 kg
Minimale Länge: 1150 – 2260 mm
Maximale Länge: 1375 – 3240 mm
Baumhöhe (XBH): < 900 bis < 1400 mm
Arbeitslast: 800 - 1800 kg


 

Kompatible Produkte

Zeig mehr zeige weniger
Mid-banner HL